Rehkitzrettung Osnabrücker Land 

Wir schützen ehrenamtlich Wildtiere vor Verletzungen oder Tod durch landwirtschaftliche Maschinen. Insbesondere während der Brut- und Setzzeit sind vor allem Jungtiere gefährdet, da Sie modernen landwirtschaftlichen Maschinen häufig nicht entkommen können. Wir nutzen Drohnen mit Wärmebildkamera, um vor Beginn der Mäh-Arbeiten Wildtiere in Feldern und Wiesen aufzuspüren und sie anschließend in Sicherheit zu bringen.

Foto: Christina Wiesmann

Die Rehkitzrettung Osnabrücker Land arbeitet ehrenamtlich. Solltet Ihr als Landwirt, Lohnunternehmer oder Jäger Hilfe beim Absuchen Ihrer Flächen benötigen, kontaktiert uns einfach. Wir kommen entweder selbst oder vermitteln jemandem aus unserem Netzwerk, der in Ihrer Nähe ist.

Illustrationen: Stefan Brandt

Möchtet Ihr gern selbst als Rehkitzretter tätig werden? Die gute Nachricht ist: Das kann jeder ohne Vorkenntnisse in wenigen Stunden erlernen. Wir stehen Euch mit Rat und Tat zur Seite, denn wir sind immer auf der Suche nach Nachahmern.

 

Findet Ihr unser Projekt spannend und möchtet uns unterstützen? Meldet Euch  einfach bei uns. Wir freuen uns auf eine Zusammenarbeit. Ihr könnt uns auch eine Spende zukommen lassen. 

Hinweis: Da wir kein eingetragener Verein sind, können wir keine Spendenbescheinigungen ausstellen.

 



Projekt

In Kürze erklärt, worum es geht.


Media

Neues über uns in Netz und Presse.


Galerie

Zu den aktuellen Impressionen.


Kitz Counter

Hier gibt's die aktuellen Zahlen.


Kontakt

Kontaktiert uns. Wir freuen uns.


Netzwerk

Über andere Rehkitzretter.